LÖST

Leichte, Ökologische, Smarte Transportsysteme

Koordination: LiGenium GmbH

Laufzeit: 09/2021 - 02/2024

Die Digitalisierung und damit die Optimierung der Lieferkette innerhalb der Logistik sind wichtige Maßnahmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Dabei besteht der Transportprozess gleich aus einem Kompromiss von sieben Kriterien:  1. das richtige Transportgut, 2. zum richtigen Zeitpunkt, 3. in der richtigen Anzahl, 4. der richtigen Qualität mit 5. dem geringstem technischen Aufwand bzw. Kosten („Lean Strategie“) und 6. kleinsten ökologischen Impact, 7. an den richtigen Ort zu liefern. Transportsysteme nehmen das Transportgut auf und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Transportziel. Konventionell wird dabei nur Punkt 5 (technischer Aufwand und Kosten) vom Transportsystem bedient.
Zielstellung des Forschungsprojektes LÖST mit fünf Partnern ist es, mit einer Weiterentwicklung des Systems für alle sieben Punkte ein Mehrwert zu erreichen. An der Entwicklung und Umsetzung eines smarten ökologischen Transportsystems in Holzbauweise für den allgemeinen Warentransport im Bereich Stückgut sind mehrere Unternehmen beteiligt.

Weitere Projektpartner:

FiberCheck GmbH

Technische Universität Chemnitz

Mogatec GmbH

Arendt Gruppe

Mehr Informationen:

18.08.2022 - Medieninfo: Astreine Ideen aus dem Erzgebirge: Wenn Sensoren Holz sprechen lassen

Ansprechpartner

Herr Dr. Sven Eichhorn

0371 - 5347-130

LiGenium GmbH

Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz

https://www.ligenium.de

zurück